Sehenswürdigkeiten Usedom      Ausstellungen      Baudenkmäler      Natur      Freizeittipps     Unterkunft
     Anreise      Literaturtipps      Kurverwaltungen      Impressum



Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf Usedom

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen wertvolle Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen sowie Freizeittipps für Ihren Aufenthalt auf der Insel Usedom und im näheren Umland. Außerdem finden Sie hier eine Sammlung nützlicher Links für Ihre Urlaubsplanung.

 

 

 

Aktuelle Tipps

 

 

Abenteuer Minigolf "Piraten der Ostsee"

Minigolf Nicht nur für kleine Piraten ist ein Besuch des Abenteuer-Minigolfplatz in Trassenheide ein Erlebnis. Auf 18 individuell zum Thema „Piraten“ gestalteten Bahnen erleben große und kleine Freibeuter das Leben an Bord hautnah. So können Sie Beispielsweise auf Bahn Nr. 4 den Rang an Bord durch geschickte Schläge selbst festlegen. Spätestens ein aus Kindermund gerufenes „Ich bin ein Kapitän“ macht allen klar hier richtig zu sein. Für das Spiel erhält jeder Pirat eine eigene Schatzkarte und die Einführung in die Besonderheiten des Spiels. Auch für die Augen ist der 3.500m² große Golfplatz ein Genuss. So ist in die Anlage ein (fast) Seetüchtiges Piratenschiff, ein schwimmendes Floß sowie der Vulkan integriert. Für alle die beim lustigen Treiben mal eine Pause brauchen stehen Strandliegen und -körbe bereit. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. In diesem Sinne: Alle Mann klar zum Entern! Sie erreichen den Golfplatz „Piraten der Ostsee“ auch bequem mit der Usedomer Bäderbahn Bahnhof Trassenheide
Adresse: Wiesenweg 1, 17449 Trassenheide, Tel. 0177 3192680

 

Buddenhagen "Wald der Sinne"Buddenhagen "Wald der Sinne"

Der Buddenhägener Wald der Sinne ist nicht nur ein Wald wie viele andere. Bei einem Spaziergang in gesunder Natur sind auf dem Lehrpfad viele Erlebnisstationen für jung und alt installiert. So haben besonders die kleinen Gäste Spaß daran, Geräusche zu erzeugen, die sonst nur vom Specht zu hören sind. Weiter gibt es einen Barfuss-Pfad, auf dem man verschiedene Untergründe hautnah fühlen kann. Natürlich gibt es auch einen großen Spielplatz, gleich an der neuen Feuerwehr. Gäste die von der Insel Usedom kommen, können mit der UBB direkt bis Buddenhagen durchfahren. Der Eingang zu "Wald der Sinne“ ist dann nur noch 5 min entfernt.

 

Hangar10

Hangar10

Fliegen ist für die meisten heute ein selbstverständliches Fortbewegungsmittel. Wenn Sie im Hangar10 jedoch die liebevoll gepflegten historischen Maschinen erleben, bekommt das Fliegen eine neue Dimension. So werden Flugzeuge aus den führenden Luftfahrtnationen ausgestellt. Besonders eindrucksvoll ist das Wrack einer Messerschmitt Bf 109 E3a, die 1940 in den Alpen abstürzte und erst 1984 geborgen wurde. Neben den Original-Flugzeugen kann der Besucher zahlreise Videosequenzen zur Geschichte des militärischen Flugwesens aus der Zeit des II. Weltkriegs ansehen. Den Ton hierzu liefern mehrsprachig vorliegende Audioguides. Ergänzt wird die Ausstellung durch ausgewählte militärische Kraftfahrzeuge, natürlich in bester Erhaltung. Da kann es schon mal passieren, dass „Er“ auf die Exponate konzentriert, die Zeit vergisst. Kein Problem, findet doch der Rest der Familie in der Flieger-Lounge, dem dazugehörigen Gourmet-Restaurant oder dem liebevoll angelegten Spielplatz ausreichend Möglichkeiten zum Warten. Auch Rundflüge in den mehrsitzigen historischen Flugzeugen werden angeboten. Dafür kann ein auf den Maschinen erfahrener Pilot gebucht werden.
Adresse: 17419 Zirchow, An der Haffküste 1, Hangar 10 A, Tel. 038376 29510. www.hangar10.de

 

Lassan - Stadt am PeenestromLassaner Winkel

Weit weg vom Gästetrubel liegt Lassan auf dem Festland, direkt gegenüber des Lieper Winkels. Bis 1945 fuhr eine Kleinbahn von Anklam bis nach Lassan, die nach dem Krieg abgebaut wurde. Mit seiner zentral liegenden Stadtkirche und vielen kleinen Stadthäusern ist es ein kleines Juwel.
Wer den Marktplatz passiert, geht direkt auf den Lassaner Stadthafen zu. Hier liegen Yachten, Segel- und Fischerboote beschaulich vertäut. Nehmen Sie sich ein gutes Buch mit und entspannen Sie auf einer sonnigen Hafenbank. Lassan eignet sich prima, um auf der An- oder Heimreise einen kleinen Abstecher zu machen. Ab Rankwitz im Lieper Winkel können Sie auch das Wassertaxi nehmen.
Adresse: 17440 Lassan. www.lassan.de

 

"Welt der Erfindungen" Pudagla"Welt der Erfindungen"

"Gute Idee, das wäre etwas für uns", höre ich es neben uns. Schon zückt der Besucher seine Digitalkamera und fotografiert die Herstellerinformation für die Recherche daheim. Das Foto jedoch hätte er sich sparen können, gibt es doch zu den verschiedenen Objekten gedruckte Herstellerinformationen zum Mitnehmen.
Auf einer fast 4000 m² großen Fläche werden alltagstaugliche Erfindungen präsentiert. So finden Besucher Dinge für alle Lebenslagen, z.B. aus den Bereichen Haushalt, Modellbau, Radsport, Garten oder Camping, und für die Kleinsten ganz wichtig, viel kreatives Spielzeug. Praktisch ist ebenfalls der mündliche Hinweis: Ausprobieren ausdrücklich erwünscht!
Adresse: 17429 Pudagla, Gewerbegebiet 1, Tel: 038379 289855. www.weltdererfindungen.de


Kunst und Keramik UsedomKunst & Keramik Insel Usedom

Für aus Richtung Wolgast anreisende Gäste ist Bannemin der erste Ort hinter der alten Herzogstadt. Hier erwartet Sie Anette Schröder auf ihrem Keramik-Hof. Seit 1984 schafft die Künstlerin hier immer neue Gebrauchs- und Kunstgegenstände. Reizvoll sind ihre mit viel Liebe zum Detail gestalteten Windlichter und Dekorationsobjekte. An einem schönen Sommertag, wovon es im Usedomer Sommer viele gibt, können Sie die Künstlerin auch bei einer Tasse Kaffee im Galerie-Garten kennenlernen. Besonders hervorzuheben sind ihre im Katzen-Kunst-Kabinett ausgestellten Katzen. Sie finden des Menschen liebstes Haustier künstlerisch in Szene gesetzt. Exklusiv zu den VINETA-Festspielen der Ostseebühne Zinnowitz entwirft Anette Schröder jährlich neue Vineta-Keramik. Ihre Kreationen eignen sich als Souvenir mit bleibendem Wert. In unmittelbarer Nachbarschaft findet man zudem Arbeiten des Holzgestalters Hartmut Schumacher. (Foto: Anette Schröder)
Adresse: 17449  Bannemin, Zinnowitzer Str. 10, Tel. 038377 42072. www.usedom-keramik.de

Schloss LudwigsburgSchloss Ludwigsburg am Greifswalder Bodden

Kommen Sie beim Anblick ruinöser historischer Bausubstanz ins Träumen? Dann sollten Sie einen Ausflug nach Ludwigsburg einplanen. Die einstige Gutshofanlage wurde von 1577 bis 1592 von Herzog Ernst Ludwig von Pommern-Wolgast für seine Frau Hedwig Sophie erbaut. Nach dem Tod des Herzogs übernahm sie das Gut und führte es sparsam und verantwortungsvoll zur Blüte. Wenn Sie heute durch den leicht verwilderten Schlossgarten wandeln oder bei einer Führung den Kräutergarten besichtigen, können Sie erahnen, welche Schönheit hier auf die Entzauberung wartet. Zum Träumen lädt auch die prächtige Backstein-Stallanlage aus dem 19. Jahrhundert ein, welche weiterhin besserer Zeiten harrt. Seit 1810 ist das Gut in Familienbesitz. Von 1945 an war das Objekt in öffentlicher Hand. 1990 konnte es von Familie Weissenborn in bedauernswertem Zustand, teilweise zurückgekauft werden. Seitdem wird ist das Gut von einem sehr rührigen Förderverein unterhalten, der sich fast nur aus Einheimischen zusammensetzt. Mit großem Enthusiasmus setzt der Verein, welchem auch der Eigentümer angehört, alles daran, durch Feste und Führungen die liebevolle Sanierung zu finanzieren.
Adresse: 17509 Ludwigsburg, Parkweg, Tel. 038352 60324. www.ludwigsburg-mv.de
 

Tierpark WolgastTierpark Wolgast

Besonders Kinder sind immer wieder neu fasziniert, wenn sie Tiere nicht nur auf Bildern, sondern lebend und in voller Größe erleben können. Hier gibt es Wölfe, Bären, Affen,  Pfauen, Kängurus und vieles  mehr. Besondere Aufmerksamkeit ziehen die vielen Nager in der Mäuseküche auf sich, aber mehr wollen wir hier nicht verraten.
Der Tierpark liegt windgeschützt in einem weitläufigen Waldstück. Bringen Sie Kinder mit, sollten Sie ein Stündchen für den Spielplatz einplanen. Währenddessen können Sie sich bei Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen.
Tierpark Wolgast, Tannenkamp, 17438 Wolgast, 03836 602431. www.tierparkwolgast.de



Rhododendronblüte MellenthinUsedoms Botanischer Garten Mellenthin

Das Motto ist Programm: Pflanzenpracht, Blütenzauber und Farbenvielfalt auf 60.000 Quadratmetern. Der Botanische Garten verzaubert seine Besucher als Arboretum mit der vielfältigen heimischen Pflanzenpracht und dies an einem ca. vier Kilometer langem, grünem Wegenetz mit mehr als 100 Rastmöglichkeiten. Die Anreise ist sowohl per PKW, Bus und auch per Rad möglich, da sich Usedoms Botanischer Garten Mellenthin unmittelbar an der B110, Haltestelle Abzweig Mellenthin und direkt am Radweg befindet. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.usedoms-botanischer-garten.de.
Adresse: 17429 Mellenthin, Chausseeberg 1, Tel. 038379 20246

 

Welt steht Kopf - Verrücktestes Haus auf Usedom

Wer nach Usedom kommt, wird über prachtvolle Villen staunen. Aus der Fülle an Baudenkmalen besticht ein in jeder Hinsicht eigenwilliges Eigenheim. Es entspricht zwar in keiner Weise den Ansprüchen an historische Bauten, ist aber auf seine Weise etwas ganz Besonderes. Das Haus stellt alles Gewohnte auf den Kopf. Sämtliches Inventar musste besonders angebracht werden, denn es ist kein Geheimnis, dass auch auf Usedom die Gesetze der Schwerkraft gelten. Besonders Fotografen sind fasziniert von den Perspektiven, die sich ohne aufwendige Kulissen sonst nicht realisieren lassen. Das Haus ist leicht zu finden, da es bereits von der Bundesstraße 111 zu sehen ist. Für Kinder ist gleich in der Nachbarschaft ein Baggerpark, ein Spielpark sowie die berühmte Schmetterlingsfarm. Nähere Informationen: www.weltstehtkopf.de.
Adresse: 17449 Trassenheide, Wiesenweg 2

 

 

Usedom Sehenswürdigkeiten | Wirb ebenfalls für deine Seite

 

Zusammenfassung dieser Seite

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf der Insel Usedom - Ausstellungen, Baudenkmäler, Natur, Urlaub, Freizeittipps, Unterkunft, Buchen, Anreise, Literatur, Geheimtipps, Hotel, Ferienwohnung, Zimmer

 

 

Sehenswürdigkeiten Usedom      Ausstellungen      Baudenkmäler      Natur      Freizeittipps     Unterkunft
     Anreise      Literaturtipps      Kurverwaltungen      Impressum